Township in Kapstadt: Bildungsarbeit schafft Hoffnung auf Gerechtigkeit und Frieden

Kammerkollekte Bildung und Unterricht 4. Juni 2023

Gemeinsam eine neue Welt bauen – eine bessere Welt – das möchte die New World Foundation in Kapstadt/Südafrika. Sie engagiert sich für die Bewohner des Townships Lavender Hill, einem großen Armenviertel am Rande der Stadt. Denn hier wachsen die Kinder in einem Umfeld mit hoher Arbeitslosigkeit, Armut, Drogen und Bandenkriminalität auf. Die Corona-Pandemie hat die sozialen Ungerechtigkeiten dort für viele Familien nochmals massiv verschärft.

Die New World Foundation bietet daher Selbsthilfe-Gruppen, Beratungsangebote, Stadtteil-Dialoge und ein Frauenhaus. Das Herzstück der Arbeit ist jedoch das Bildungsprogramm, das alle Altersstufen erreicht. Es gibt einen Kindergarten für 3-5-jährige. Schulkinder bekommen am Nachmittag Hausaufgabenhilfe. Jugendliche lernen Strategien in der Bewältigung der Konfrontation mit Drogen, sexuellem Missbrauch und Gewalterfahrungen. Schulabbrecher erhalten eine zweite Chance auf einen qualifizierten Schulabschluss. Computerkurse, Berufsberatung und Bewerbungstraining geben den jungen Menschen Hoffnung auf eine bessere Zukunft. Bitte unterstützen Sie die New World Foundation in dieser wichtigen Bildungs- und Sozialarbeit und bauen Sie mit an einer neuen Welt der Gerechtigkeit und des Friedens.

Spendenkonto Zentrum für Mission und Ökumene: IBAN: DE77 5206 0410 0000 1113 33
Stichwort: Kollekte Bildung und Unterricht 2023
Für Online-Spenden: https://www.nordkirche-weltbewegt.de/jetzt-spenden/unsere-spendenprojekte/bildung-kinder-jugendliche/?zentrum-fuer-mission-und-oekumene-nordkirche-weltweit/spende

Mehr Informationen